Melde dich als Helferin zum Wähentag an!

Kollegiales Coaching 2021 – Hier anmelden!

SchuB bringt Bewegung in den Unterricht

Schule auf dem Bauernhof SchuB lädt Schülerinnen und Schüler jeder Altersstufe zu aktivem und erlebnisreichen Lernen auf den Bauernhof ein.
Bauernhöfe sind ideale Lernorte, wo Schüler und Schülerinnen lebensnahen und ganzheitlichen Unterricht erfahren. Das Erlebnis, die unmittelbare Begegnung, die Beobachtung und der handelnde Umgang mit Gegenständen und konkreten Materialien aus der Erfahrung der Kinder bilden die Basis für erfolgreiches Lernen.

SchuB – Raum für neue, sinnliche Erfahrungen
SchuB ist Unterricht für Kopf, Herz und Hand. Alle Fächer, von Sprache und Mathematik bis Hauswirtschaft können einbezogen und mit dem praktischen Leben verknüpft werden. Die sinn – vollen und intensiven Erfahrungen, fördern die Sozialkompetenz und das Bewusst-sein der Kindern gegenüber sich und ihrer Umwelt.

SchuB – Raum für naturverbundene, nachhaltige Impulse
Lernen für das Leben. Schülerinnen und Schülern haben eine erlebnis-, handlungs – und situationsbezogene Sicht der Welt. SchuB orientiert sich daran und möchte, dass die Kinder aus diesen Erfahrungen heraus die Zusammenhänge zwischen Menschen, Boden, Pflanzen und Tieren in der Umwelt erkennen und sich mit ihr identifizieren.

SchuB – Raum für Wissenserweiterung
Hier finden Sie Thurgauer Bauernbetriebe, welche SchuB anbieten: https://hofsuche.schub.ch/de (im Suchfeld Thurgau eingeben)

Hier finden Sie weitere Dokumente zum Thema «Schule auf dem Bauernhof».

Um Ihnen ein angenehmes Nutzungserlebnis zu bieten, verwendet diese Website Cookies. Durch Weiternutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close